Sich bewerben heißt, Initiative zu zeigen

Einfach drauflos schreiben ist allerdings keine gute Methode, um mit der eigenen Bewerbung anzukommen. Stattdessen gilt für die Frage „Wie schreibe ich eine Bewerbung?“ das Selbe wie für jeden weiteren Schritt hin zum neuen Job: Gut überlegen, mit welchen Informationen und auf welche Weise ich mich optimal für den neuen Job präsentiere! Im Internet finden sich viele, viele Seiten mit wertvollen Tipps zu diesem Thema. Viele Banken bieten die Möglichkeit, Bewerbungen online einzureichen. Aber aufgepasst – auch hier wird Sorgfalt erwartet. Wer sich mit einer „schlampigen“ Bewerbung vorstellt, wird natürlich auch als wenig sorgfältiger Mitarbeiter eingeschätzt. Deshalb müssen alle Inhalte, Daten und Fakten in der Bewerbung korrekt und stimmig sein – egal ob online oder offline!

Immer mehr Banken bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Online-Bewerbung abzugeben (per Mail oder sogar als Bewerbungsformular). Dies ist dann auch der Weg, auf dem die Bank Ihre Bewerbungen am liebsten erhalten möchte. Der Vorteil für die Unternehmen besteht nämlich darin, dass sie Ihre Bewerbung schnell und in einer strukturierten und gut weiter zu verarbeitenden Form bekommt. In der Online-Bewerbung wird eine strukturierte Darstellung (Bewerbungsformular) mit der Individualität Ihrer angefügten Unterlagen kombiniert. Nutzen Sie diese Chance: Stellen Sie der Bank die Informationen auf dem Wege zur Verfügung, den sich das Unternehmen wünscht. Das erleichtert beiden Seiten die Arbeit und vermeidet weitere Rückfragen. Behalten Sie dennoch Ihre individuelle Note, mit der Sie sich aus der Masse der Bewerber abheben können. Zeigen Sie sich so, wie Sie sind und machen Sie das auch in Ihrer Bewerbung deutlich!

Checkliste für die Bewerbungsmappe:

  • Individuelles Bewerbungsanschreiben, das Aufschluss über Ihre Person gibt, Ihren Antrieb, sich zu bewerben und warum Sie glauben, für diese Ausbildung geeignet zu sein
  • Tipp: Verwenden Sie keine „Musterbewerbungsanschreiben“, sondern schreiben Sie so, wie es zu Ihnen passt!
  • Lückenloser Lebenslauf
  • Vermeiden Sie Rechtschreibfehler
  • Tipp: Geben Sie Ihre Texte zum Korrekturlesen an Eltern, Freunde oder Bekannte weiter!
  • Zeugnisse (Kopien reichen aus)
  • Verwenden Sie eine Mappe für Ihre Bewerbungsunterlagen, die zu Ihnen passt!

Jetzt bewerben!

„trendence Schülerbarometer 2015/2016: Volksbanken und Raiffeisenbanken sind attraktive Arbeitgeber“

trendence Schülerbarometer 2015/2016: Volksbanken und Raiffeisenbanken sind attraktive Arbeitgeber

trendence Schülerbarometer - Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland beschäftigen rund 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten jährlich 4.000 neue Ausbildungsplätze. Sie sind damit wichtiger Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber.

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken wurden bereits zum achten Mal als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet. Sie zählen damit bei Schulabgängern wieder zu den gefragtesten Arbeitgebern in Deutschland. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence Instituts „Das Schülerbarometer 2015/2016“, an der sich rund 10.000 Schüler beteiligten. Die Volksbanken Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels „Top-Arbeitgeber 2015/2016“.

Das Schülerbarometer wird jährlich unter Gymnasiasten, Real- und Gesamtschülern der Klassen 8 bis 13 durchgeführt, um die Arbeitgeberattraktivität von Unternehmen zu analysieren und Informationen über Einstellungen der Schüler zu ihrer Studien- und Berufswahl sowie zu Beruf und Karriere zu erhalten.

Das Studienergebnis unterstreicht das hohe und dauerhafte Engagement, mit dem Volksbanken und Raiffeisenbanken die gezielte Ausbildung von jungen Menschen betreiben. Mit einer Ausbildungsquote von 8 Prozent in 2012 befindet sich die Ausbildungsleistung der Volksbanken und Raiffeisenbanken weit über denen anderer Wirtschaftsbereiche.

Werden auch Sie Teil dieser starken FinanzGruppe! Informieren Sie sich auf unserer Website www.ich-werde-banker.de und bewerben sich bei einer der vielen eigenständigen Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland. Wir freuen uns auf Sie!